Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 17. Oktober 2019 Drucken

Frankenthal: Lokalsport

Kegeln: Gerolsheimer Damen empfangen Aufsteiger KSC Hainstadt

Von Frank Geller

Die Keglerinnen des TuS Gerolsheim bestreiten am Sonntag (13 Uhr) ihr zweites Heimspiel in der Zweiten DCU-Bundesliga Nord. Gegen Aufsteiger und Tabellennachbar KSC Hainstadt soll der zweite Saisonsieg gelingen.

So richtig einschätzen können die Gerolsheimerinnen ihren nächsten Gegner nicht. „Wir kennen Hainstadt bislang nur aus dem Pokalwettbewerb, und da treten ja jeweils nur vier Spielerinnen an“, sagt TuS-Sportwartin Tina Wagner. Dem Aufsteiger gelang in vier Spielen bislang nur ein Sieg. Der TuS hat zwar ebenfalls erst einmal gewonnen, hat bislang aber auch eine Partie weniger absolviert und steht mit 2:4 Punkten als Tabellensiebter einen Platz vor Hainstadt.

In der Favoritenrolle sieht Wagner den TuS aber nicht: „Uns fehlt auf unseren neuen Bahnen noch die Konstanz. Noch schwanken im Training bei jeder Spielerin die Ergebnisse.“ Sollte es gelingen, eine Leistung abzurufen wie beim Auftaktsieg gegen den SKC Monsheim – die TuS-Damen fällten 2817 Kegel –, sei der zweite Saisonsieg drin. Gerolsheim spielt in gewohnter Formation: Anita Reichenbach/Tina Wagner, Sonja Köhler/Simone Baumstark und Michaela Houben/Sarah Rau.

|gnk

Frankenthal-Ticker