Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 11:32 Uhr Drucken

Frankenthal-Ticker

Frankenthal: Auto rutscht von eisglatter Straße in den Graben

Zu hohes Tempo bei überfrierender Nässe nennt die Polizei als Ursache für diesen Unfall bei Mörsch.

Zu hohes Tempo bei überfrierender Nässe nennt die Polizei als Ursache für diesen Unfall bei Mörsch. (Foto: Polizei/frei)

Offenbar weil er zu schnell auf der eisglatten Fahrbahn unterwegs war, ist ein 29 Jahre alter Frankenthaler nach Angaben der Polizei am Donnerstagmorgen bei Mörsch mit seinem Auto im Gaben gelandet. Den Beamten zufolge fuhr der Mann gegen 5 Uhr auf dem Petersauer Weg (K 3) in Richtung BASF-Kläranlage. Auf gerader Strecke sei der Wagen bei überfrierender Nässe seitlich von der Straße gerutscht und auf dem Dach gelandet. Der Fahrer habe sich nicht verletzt; es sei allerdings Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstanden.

|rhp, örg

Frankenthal-Ticker