Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 14. November 2019 - 16:56 Uhr Drucken

Frankenthal-Ticker

Frankenthal/St. Ingbert: Ab Freitag Sperrungen und Staus auf der A6

Auf der Autobahn Richtung Mannheim wird ein 800 Meter langes Teilstück erneuert.

Auf der Autobahn Richtung Mannheim wird ein 800 Meter langes Teilstück erneuert. ( Archivfoto: BOLTE)

An der A6-Anschlussstelle Frankenthal werden am Freitag, 15. November, Arbeiten zur Erneuerung fortgesetzt. Das hat das zum Landesbetrieb Mobilität (LBM) gehörende Autobahnamt Montabaur am Donnerstag mitgeteilt. Um Staus zu vermeiden, werde gearbeitet, wenn weniger los ist auf der betroffenen Strecke: von Freitag, 16 Uhr, bis zum frühen Montagmorgen gegen 5 Uhr. Auch an anderer Stelle auf der A6 drohen Staus am Wochenende: an der Anschlussstelle St. Ingbert-West in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Abfräsen, asphaltieren, markieren

An der Anschlussstelle Frankenthal sei geplant, nach dem Aufbau der Baustellenverkehrsführung die Standspur und den Fahrstreifen in Richtung Mannheim auf rund 800 Meter Länge abzufräsen, informiert der LBM. Anschließend erfolge der Einbau einer neuen 13 Zentimeter dicken Asphaltschicht und die Markierung werde neu aufgebracht. Währenddessen steht laut Autobahnamt nach Mannheim nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Umweg übers Frankenthaler Kreuz

Auch die Anschlussstelle selbst ist betroffen: Aus Richtung Kaiserslautern kommender Verkehr nach Frankenthal und Bobenheim-Roxheim muss bis Ludwigshafen-Nord weiterfahren und von dort wieder zurück zur Anschlussstelle Frankenthal. Fahrzeuge, die von Bobenheim-Roxheim nach Mannheim fahren möchten, müssen einen Umweg über das Autobahnkreuz Frankenthal in Kauf nehmen.

Am Montag noch Restarbeiten

Ab Montagmorgen seien dann wieder beide Fahrstreifen und drei von vier Auf- und Abfahrten in der Anschlussstelle frei. Für Restarbeiten bleibt laut LBM die Auffahrt von Frankenthal (Wormser Straße) kommend nach Mannheim am Montag von 5 bis gegen 17 Uhr dicht. Auch hier muss ein Schlenker über das Frankenthaler Kreuz genommen werden.

|örg

Frankenthal-Ticker