Harxheim RHEINPFALZ Plus Artikel Verbindungsgang Zellertalschule: VG-Rat vergibt Arbeiten

Vom von hier aus gesehen rechten Gebäudeteil kommt man nicht in den linken. Deshalb soll zwischen die beiden Treppentürme ein Ga
Vom von hier aus gesehen rechten Gebäudeteil kommt man nicht in den linken. Deshalb soll zwischen die beiden Treppentürme ein Gang gesetzt werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Bau eines Verbindungsganges zwischen zwei Treppentürmen an der Zellertalschule gehört schon fast in eine Kategorie mit dem Ausbau des Berliner Flughafens: Jahrelang geplant, immer noch nicht verwirklicht. Allerdings war es nicht die VG Göllheim als Träger, die nicht in die Gänge kam, sondern das Land, das immer wieder für Verzögerung sorgte. Doch jetzt kann es ernsthaft endlich losgehen.

Der Entschluss stand schon lange fest, jetzt kann es endlich losgehen. Für den Bau eines Verbindungsgangs an der Zellertalschule in Harxheim hat der Verbandsgemeinderat in seiner

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ms;enunjtlg&u tuSznig ied bteinrAe b.veeenrg tbGaue derwen knna nadn ni ned emSmfinoreer a;dshn& gewen rde letaungBs u&u;mlrf edn ibbtchlruSee esslmnuμ oelchs iAbrneet eimrm ni die eFnier eeltrgv .dwener

Zum eiH:drgruntn Im llolmgdfN;u&ure edr uZahcslellretel edinbenf chsi zewi cli&mmuula;rh avenindnore trngneeet uele;t&dbGu,leeami szewnihc ednne dieretz keein grnedubniV sh.etbte mI lFla eeirn tehaaKoprst eun;l&wrma die onnesrPe ni edm vmo ofH usa esehgne knneli a&iudebGeltuelm; ceistebhna.tgn Es aw&mer;lu ihenn thinc oihmlcl,;mug& ni dne encehtr und nvo ad sua ni edi itm mih ebnrvnnedeu ndeaner iTele erd rlcteelluealshZ zu leegg.ann eSi alnrw;u&em gz,nnuwgee edn haeunPofs uz b;erqeuunuer&ml dnu &l;enuwrma iselpsesebeiiw mi lalF eiens hgcsAlasn rdeo einse asoAflukm gzhnste.uu;tuclm& erbA ahcu um edi Tleotite fnzsechuu,ua ;msu&nselmu edi rnKdei dsa bmGaue;d&uel vesnlasre, swa rvo amell mi Witenr htinc hers hnmgaene .tis

ungegnidVbgansr onhcs 1208 ebhceDelbnasolsshs thaet erd a-VtGR rteesbi fnanAg 0218 eshsce,bosln eirh hdcru ienne 42 rtMee ngnlea dnu ewzi reeMt ntbreie nndgnggrsbuieaV Aebilhf

x