Waldgrehweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Unsere freien Mitarbeiter: Torsten Schlemmer, der Mann mit dem explosiven Kürzel

Torsten Schlemmer
Torsten Schlemmer

Unsere freien Mitarbeiter sind eine unerlässliche Stütze der Arbeit für die Donnersberger Rundschau, sie sind Ohr, Auge, Stimme der Lokalredaktion vor Ort. In loser Folge wollen wir sie in einer kleinen Reihe vorstellen: heute Torsten Schlemmer.

Im Alter von 16 Jahren begann Torsten Schlemmer aus Waldgrehweiler 1995 seine Tätigkeit als freier Mitarbeiter für die RHEINPFALZ. Nach dem er kurz zuvor vom Bezirksverband Pfalz mit dem Schülerpreis des Pfalzpreises für Heimatforschung ausgezeichnet worden war, hatte ihn der damalige Rockenhausener Redaktionsleiter Klaus Ebrecht mit den Worten „Wer solche Geschichtsbücher schreiben kann, der kann auch für uns schreiben“ beim Besuch der Redaktion kurzerhand angeworben. Bereits bei diesem Gespräch wurde das erste Thema gefunden, das für den neuen „Schreiber“ maßgeschneidert schien – ein Bericht über den Zustand und die Zukunft des ehemaligen Viktoriastifts in seiner Heimatgemeinde Finkenbach-Gersweiler.

Der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

teres Txet asu hsmmerelSc Feedr etuulf;ll&m tesrieb inee gneaz hsneteeieTm red mSbausgtsaaage dnu trogse h;ands& wie ieelv oeflngde s&;ahnd u;lm&fru gneiien l&dm&&ulou;ftb;qq;fooZusu.dnd rDaeh wra m&ful;ru bthEecr lkr,a dass das zu nBiegn eregbvene &lu;elmrKzu qsuquo,&d

x