Dörrmoschel RHEINPFALZ Plus Artikel Spendenaktion: 8500 Euro für Kirchenrenovierung „erradelt“

Strahlten mit der Sonne um die Wette: Pfarrer Sebastian Best (vorne rechts) und die Teilnehmer der Radtour unter dem Motto „Ein
Strahlten mit der Sonne um die Wette: Pfarrer Sebastian Best (vorne rechts) und die Teilnehmer der Radtour unter dem Motto »Ein Herz für Dörrmoschel«. Der Erlös kommt der geplanten Kirchenrenovierung zugute.

Rund 8500 Euro haben Fahrradfahrer am Wochenende bei einer 24-Stunden-Aktion für die renovierungsbedürftige Kirche in Dörrmoschel gesammelt. Bei herrlichem Wetter hatten sich etwa 125 Teilnehmer am Samstag und Sonntag auf die Strecke begeben.

„Es ist uns gelungen, bis auf wenige kurze Unterbrechungen rund um die Uhr Fahrer auf der Strecke Runden drehen zu lassen – auch die ganze Nacht hindurch“, freute sich Pfarrer Sebastian

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sB,et dre tlebss rseteetgrebi rhRefdara tsi udn eid Aiknot tieinitri eta.th tMi mde u;olsEmlr& edr nsaeutngVarlt llso edi rdnedgin idngntewoe rueegunrEn erd im .81 herardJhnut erbtaneu orl&umseclmeoDr;hr rhKcie tnu;t&ttluuzserm re.ewnd

Nbene dre runEeerugn esd eezpnunIsnt ssum eid d

x