Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Oberliga-Damen der TSG Zellertal feiern unverhofften Sieg gegen Pirmasens

Anneli Heintz (links) im Doppel mit Aline Müller, die bei der TSG Zellertal einspringen musste.
Anneli Heintz (links) im Doppel mit Aline Müller, die bei der TSG Zellertal einspringen musste.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Oberliga-Damen der TSG Zellertal konnten nach langer Zeit mal wieder jubeln. Auch wenn wieder Spielerinnen fehlten. Doch dem Gegner vom 1. TTC Pirmasens ging es genauso.

Ersatzspielerinnen brauchen die Oberliga-Tischtennisdamen der TSG Zellertal in diesem Jahr doch reichlich. Dass es anderen Teams selbst nicht besser geht, merkten die Zellertaler beim 8:2-Heimerfolg gegen den 1.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

CTT i,nessaPmr red gbisaln in eirdes oanSsi os ofusir ugastipefle .tha

eerWid hnfltee eireSlp bie dre STG eal.lleZtr yekSl eyaBr dnu hCtrisel Dbhineefac elnefi itwere ekatrin-skh edro dgtuinvetzeenblrgs uas. oS setmus mit lniAe erMumll&;lu ruteen eeni azaErsrutf anr, ide uw;eisrlceil&be

x