Waldgrehweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Forstwirtschaft: Ortsgemeinde plant bis 2031

40 Prozent des Gemeindewaldes besteht aus Eichen.
40 Prozent des Gemeindewaldes besteht aus Eichen.

Für die Bewirtschaftung ihrer knapp über 90 Hektar Wald hat die Ortsgemeinde Waldgrehweiler einen mittelfristigen Forstwirtschaftsplan bis September 2031 beschlossen.

Die Gemeinde arbeitet schon seit Jahren nach dem Standard für nachhaltige Waldbewirtschaftung, hat aber Probleme. Weil Fichten absterben und Douglasien schwächeln, ist ein Waldbau mit standortangepassten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nheabuLzatsub;l&ndlmoe dun srliccwaitthfh lewtovrmel hNldlzoea unr mti z;ge&imlgros wadfnAu zu ikcinhwrer.lev Das cugslh shic auch ni dre aniBlz eds ljusgu;tnnem& tsrlauosFsahht ere,din rde itm miene sMiun nov 3944 ouEr asbcshsol. 04 retnPzo eds Hlozes eenwsi orz&gi;sgle ;li&auunmt&gtm

x