Rockenhausen/Bisterschied Entflohener Affe ist zurück im Donnersbergkreis

Über die Landkreise Kusel und Kaiserslautern zurück in heimatliche Gefilde: Der Makake ist nun in Bisterschied aufgetaucht.
Über die Landkreise Kusel und Kaiserslautern zurück in heimatliche Gefilde: Der Makake ist nun in Bisterschied aufgetaucht.

Nach seinen Ausflügen nach Reipoltskirchen im Landkreis Kusel und Niederkirchen im Landkreis Kaiserslautern ist der aus dem Exoten-Tierpark in Rockenhausen entflohene Affe wieder in den Donnersbergkreis zurückgekehrt. Wie Tierpark-Betreiber Andreas Spieß am Donnerstagnachmittag der RHEINPFALZ mitgeteilt hat, wurde der Makake auf der Hauptstraße in Bisterschied gesehen. Zuvor hatte Spieß geplant, das Tier mit einer Lebendfalle bei Niederkirchen einzufangen. Nun will er das kastenförmige Gerät an die neue Position des Flüchtigen transportieren, falls sich dieser auch in „ein bis zwei Tagen“ noch dort in der Nähe aufhalte.

Vor seinen Ausflügen in die beiden benachbarten Landkreise hatte der namenlose Affe die Region um Rockenhausen erkundet. Ende Juli war das Tier aus seinem Gehege im Tierpark Rockenhausen ausgebrochen.

x