Donnersbergkreis Einkaufsnacht: Shoppen und Kulturen erleben

Worms. „Worms ist bunt“ – unter diesem Motto, das auf die Vielfalt der Kulturen in der Nibelungenstadt abzielt, steht am Samstag nicht nur die lange Einkaufsnacht bis 24 Uhr, sondern der ganze Tag. Gefeiert werden am Lutherdenkmal der Weltkindertag und auf dem Obermarkt das Fest der Kulturen.

Von 11 bis 18 Uhr geht es auf dem Obermarkt rund, am Abend wird das Fest mit Angeboten zum Thema „Länder dieser Erde“ fortgesetzt. In der Unteren Kämmererstraße gibt es beispielsweise afrikanische Spezialitäten der Ghana-Union zu kosten oder Kunsthandwerk zu bestaunen – von Masken, Schmuck, Trommeln bis zu Holzfiguren. In einer Shisha-Lounge kann Wasserpfeife geraucht und von 20 bis 23 Uhr der Musik vom Duo De De gelauscht werden. Dédé Mazietele und seine Ehefrau spielen unter anderem afrikanische Musik. Rhythmisch geht es auch in der Kaiserpassage zu, wo ab 22 Uhr die Band Dry Light mit Frontfrau Ingeborg Henny auftritt. „Very British“ heißt es von 15 bis 24 Uhr auf dem Wormser Marktplatz. Bei Songs der Beatles oder Rolling Stones werden beim Autosalon aber nicht nur britische Autos präsentiert. Durch die Innenstadt wandert von 20 bis 24 Uhr das Duo Nu. Die Musiker Emuk Kungl und Georg Brinkmann spielen Klezmer und jiddische Lieder und laden zum Tanzen ein. Das Pantao Masken- und Stelzentheater bringt mit dem Drachen Pantao einen chinesischen Glücksbringer in die Innenstadt. Pantao fordert zum Rätselraten auf. Amerikanisches Bullenreiten und Burger gibt es von 18 bis 24 Uhr in der Kämmererstraße, ebenso Zuckerwatte, die 1897 erstmals von den Konditoren William Morrison und John Wharton in Nashville angeboten wurde. Einen (Benzin-)Hauch von Italien kann das Publikum von 20 bis 24 Uhr auf dem Parmaplatz schnuppern. Dort kann die Schwester der Vespa, die Ape, bestaunen werden. Französisch geht es auf dem Obermarkt zu mit dem Duo Musette Pour Tous und Chansons. Der Wormser Hutladen in der Stephansgasse lädt für 21.30 Uhr zu einem Fackelzug mit Gewandeten ein. Die Einzelhändler wollen sich zudem an einer Modenschau mit Hobbymodels beteiligen (cei)

x