Donnersbergkreis Ehrentafel als Erinnerung an Suleiman Abuchater

Die Ehrentafel für Suleiman Abuchater im Stadion Obermühle. (Von links) Jürgen Manz (BBC), Christel Abuchater, Nadja Bier, Liesa
Die Ehrentafel für Suleiman Abuchater im Stadion Obermühle. (Von links) Jürgen Manz (BBC), Christel Abuchater, Nadja Bier, Liesa Strobel (Künstlerin), Torsten Trost (FVR), Stadtbürgermeister Michael Vettermann, Martin Moser (DRK).

Suleiman Abuchater hat für Rockenhausen als Allgemeinmediziner und Sportarzt in den vergangenen Jahren eine große Rolle gespielt.

Ihm zu Ehren wurde nun eine Gedenktafel im Stadion Obermühle aufgestellt. Abuchater, ein gebürtiger Syrer, war ein „Ehrenamtler wie er im Buche steht und als Vorbild für viele“, sagte Stadtbürgermeister Michael Vettermann bei der Enthüllung der Gedenktafel. Er wurde unter anderem mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der Bürgermeister der VG Nordpfälzer Land, Michael Cullmann, würdigte das weit über die Stadtgrenzen hinausgehende Engagement von Abuchater. Die Sportvereine erinnerten an die persönlichen Begegnungen mit dem Sportarzt, der den Spielern immer geholfen habe.

Die Ehrentafel wurde von der Stadt Rockenhausen mit Unterstützung des Fußballvereins, des Basketballclubs Fastbreakers und des Ortsvereins des Roten Kreuzes angebracht. Die aus Bronze hergestellte Tafel mit dem unverwechselbaren Konterfei von „Dr. Abu“ wurde von der Künstlerin Lisa Strobel aus Dörnbach gestaltet.

x