Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Direktes Verfolgerduell zwischen Gundersweiler und Göllheim in der A-Klasse

Michael Hammerschmidt
Michael Hammerschmidt

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Kampf um die vordersten Plätze in der A-Klasse Kaiserslautern/Donnersberg verspricht mit Blick auf die Tabelle Spannung. Mit jeweils 25 Punkten aus zehn Saisonspielen grüßen die TSG Kaiserslautern und der SV Katzweiler von ganz oben. Direkt dahinter, mit nur zwei Zählern weniger, liegt der TuS Göllheim. Der SV Gundersweiler hat als Vierter zwar „nur“ 18 Punkte, allerdings zwei Partien weniger absolviert.

Beide Letztgenannten treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander. Im Kreispokal-Achtelfinale vor knapp drei Wochen konnte der SVG sein Heimspiel knapp mit 3:2 gegen Göllheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.wnengeni ;&tSSlurTr-mmueu Laondre lvdyjAa psietl llaeutk in eneisr onhc jengun Lnbafhua ied siSnao siesne esLneb s;hdn&a mthu;flu&r mit cshno 51 oneTr dei ;mjstrgeuTri&laleo an. Am ggnreennvea tagSonn l&ctluugkme; dme himnrag-;2Je&ul2 geeng cteteOhrrga/tObtbre ureent nie keDcr.airep Im wzremretnbuAh rnrvciuetzhab tsi ardA O&ukzln;.ma In erd udeRn ist enies asfahnMnct tsie nuen nretiPa heon edagerileN udn treeefi tetluzz idre egSei ni eeSi.r

alnfebEls zztlteu edalmir hersigiec war rde SV ieeuwrnrsdeGl n;asdh& eingbtd dchur die lilAnurnuegn rde gNa:1d2lee-eri ni .eamsRn eWneg nsiee lestlggReie;&esovrzs snteeis sed ceissihhedrcStr udewr eid itrePa eun aettszgen wctt(hMio .1 r,eoNvmbe 51 )Uhr. Im SuT awrleziKte ):,0(3 dre GTS ilsrasrnKetuae (:01) dnu dem ASV nWweilnier 31(:) ewgnabz die Tperpu von eretpinilerraS lciahMe Hmsadeimmrcth mosuslashan lela ernkrtenKuno in rtereodrsv Tilagoln.bneeer Ist leoummh;&lliG der lm?saNec&tu;h eDr VGS tellts itm tbnAasd edi iostrueteienrt rhetktVerr-ewAibee erd :gaiL ogrI hdiStcm ,)9(3 irtacPk rabTu 3),(5 ehcJon ressG d(lab 43) dnu Jsefo neWzr )(23 nisd zmemansu 041 erhaJ alt. eoVrn ndra dftbniee hics

x