Basketball BBC: Ohne Trainingsmöglichkeit wird es selbst gegen Schlusslicht schwer

 Die BBC Fastbreakers Rockenhausen spielen in der Landesliga, können zurzeit aber nicht trainieren. Das war Jamond Williams und
Die BBC Fastbreakers Rockenhausen spielen in der Landesliga, können zurzeit aber nicht trainieren. Das war Jamond Williams und Co. gegen Schlusslicht Landau anzumerken.

Nein, mit dieser Wurfquote seiner Schützlinge konnte Coach Key-Juan Hardin auch am Sonntag nicht zufrieden sein. Nach der überraschenden Niederlage eine Woche zuvor in Bad Kreuznach mühte sich Landesligist BBC Fastbreakers Rockenhausen gegen den BBV Landau zu einem dünnen 80:77 (35:32)-Heimerfolg.

„Wie man trainiert, so spielt man auch.“ Diese vor allem aus dem Fußball bekannte Redewendung trifft aktuell zweifelsohne auf die Rockenhausener Basketballer zu. Aufgrund diverser Termine und Belegungen in Realschul- und Donnersberghalle konnte der BBC in diesem Jahr noch kein einziges Mal trainieren. Allen voran die Pass- und Wurfquote leiden extrem unter dieser Situation. Und dann auch noch das: Die für Freitag angesetzte Übungseinheit fiel dem Wintereinbruch zum Opfer. Der Schnee machte die Anreise der in Kaiserslautern und Umgebung wohnenden US-Amerikaner schwer möglich. Die beiden Lokalmatadoren Etienne Mainz (Bachelorarbeit) und Matthias Cramme (grippaler Infekt) hätten ohnehin passen müssen. „In dieser Verfassung haben wir keine Chance, ernsthaft um den Titel mitzuspielen“, konstatierte ein treuer BBC-Anhänger nach der Partie am Sonntag auf der Tribüne.

Ohne eigenen Center war das Kräftemessen mit den großgewachsenen Südpfälzern aus Landau eines auf Augenhöhe. Die Tabellenkonstellation, hier das Top-Team, dort das immer noch sieglose Schlusslicht, spielte überhaupt keine Rolle. Mit ihrem couragierten Auftritt hätten sich die tapferen und geschlossen auftretenden Landauer sicherlich einen Sieg verdient gehabt. Entsprechend groß war die Enttäuschung auch bei BBV-Routinier Marcel Baingo. Der ehemalige Regionalliga-Akteur des BBC Koblenz-Horchheim absolvierte seine erst zweite Saisonpartie und markierte 13 Punkte. Baingo ist mittlerweile 54 (!) Jahre alt und stellte sich trotz muskulärer Probleme in den Dienst seiner Mannschaft. Immer wieder bearbeitete der Realschullehrer und Jugendtrainer während seiner Verschnaufpausen hinter der Auswechselbank mit einem Faszienball seine Wade. „Schade, am Ende fehlte uns auch das Glück“, sagte er nach der Partie.

Spielerisch zu wenig

Beim Stand von 78:77, 25 Sekunden vor Schluss, versemmelte Landaus Jungspieler Maxim vom Bomhard aufgrund eines technischen Fehlers die Führung. Im Gegenzug stellte BBC-Akteur Joshua Lacy mit zwei Freiwürfen auf 80:77. Es waren Lacys Punkte 28 und 29, mit denen er deutlich zum Top-Scorer der Partie avancierte. Die Partie stand dauerhaft auf des Messers Schneide. Mehr als zwischenzeitlich sechs Punkte konnte sich keiner der beiden Kontrahenten absetzen.

„Landau verfügt über eine sehr gute Passqualität mit uneigennützigen Spielern, die sich ständig bewegen. Das macht sie effektiv“, zollte auch BBC-Trainer Hardin dem Gegner Respekt. Einsatzbereitschaft und Kampfgeist stimmten auch bei seiner Truppe, der spielerische Anspruch sei aber eigentlich ein anderer. Neben Lacy trafen Rian Cripe, Jordan Greenleaf und Christopher Sanders (je 15) zweistellig.

Durch den neunten Sieg im elften Saisonspiel stehen die Fastbreakers punktgleich mit dem ASC Mainz II und der VT Zweibrücken vorübergehend wieder auf Rang eins der Landesliga Rheinhessen/Pfalz. Doch Verfolger TV Kirchheimbolanden ist eine Partie im Rückstand. Am Dienstagabend (19 Uhr, Regionale Schule) empfängt der TVK im Nachholspiel die TS Germersheim. Der BBC ist erst am 5. Februar zu Hause gegen die SG Towers Schifferstadt/Speyer wieder gefordert.

SO SPIELTEN SIE

BBC Fastbreakers Rockenhausen: Lacy (29 Punkte), Cripe (15), Greenleaf (15), Sanders (15), Williams (4), Woods (2), Manz

Spielfilm: 20:17 (10.), 35:32 (20.), 52:58 (30.), 80:77 (40.) – Dreier: 5 - 1 – Freiwürfe: 41/23 – 24/12 – Mannschaftsfouls: 15 - 25 – Beste Spieler: Lacy – Steimer

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x