Bad Dürkheim Zwei Maskierte überfallen Tankstelle

20170321_160457

Zwei maskierte Männer haben am Samstagabend gegen 19.13 Uhr eine Tankstelle in der Mannheimer Straße in Bad Dürkheim überfallen. Wie die Polizei berichtet, hätten die beiden den Verkaufsraum betreten und die anwesenden Mitarbeiter unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert, Bargeld herauszugeben. Mit dem Raubgut seien die Täter zu Fuß in Richtung Ortsausgang geflüchtet. Bei der Tat sei niemand verletzt worden. Wie viel Geld die beiden Männer erbeutet haben, steht nach Polizeiangaben noch nicht genau fest, es handele sich allerdings um einen Betrag im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die Polizei beschreibt die beiden Täter folgendermaßen: Der erste sei dunkel gekleidet gewesen, habe eine schwarze Adidas-Regenjacke, eine Mütze sowie helle Handschuhe getragen. Die Person ist laut Polizei von mitteleuropäischer Erscheinung und sei etwa zwischen 16 und 20 Jahre alt. Die zweite Person sei ebenfalls dunkel gekleidet gewesen: mit schwarzem Nike-Hoodie, Mütze und schwarzen Handschuhen. Nach Polizeiangaben ist die Person ein eher südländischer Typ und ebenfalls zwischen 16 und 20 Jahre alt. Die Polizei geht davon aus, dass beide Täter auf der Flucht von mehreren Zeugen gesehen wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de und ab dem 3. Juni die Kriminalinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 06321 854-4650 oder per E-Mail an kineustadt.k5@polizei.rlp.de entgegen.

x