Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Wurstmarktplatz: Parken kostet ab 22. Juli

Dicke Linien sowie eine auf den Asphalt gemalte Parkscheibe sollen den Autofahrern Orientierung bieten.
Dicke Linien sowie eine auf den Asphalt gemalte Parkscheibe sollen den Autofahrern Orientierung bieten.

Nun scheint auch die letzte technische Hürde für die Einführung von Parkgebühren auf dem Wurstmarktplatz genommen. Doch was ist mit den Besuchern des Salinariums?

Ab wann wird das Parken auf weiten Teilen des Wurstmarktplatzes kostenpflichtig?
Ab Montag, 22. Juli.

Ist das sicher?
Nach menschlichem Ermessen: ja. Die fünf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Ptaakmnraueot sdin ties Wecnoh gsuaeetftl,l eid ignkeM,urnrae dei die eitefsnnokre ovn ned tpbegrnieigehmul;&uhnfcl naPtmkrepllu&za; ,nnneret wedunr fac.gehatubr chuA die ee,ttK die ied Bhieecer cnhsiezw edn rrneaePkhi ttne,nr g;ltnhmu&a s.nohc rVo mlela brae ewudr edi Ssttchllnei,et edi ;fl&u

x