Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Wo man im Trikot zur Arbeit kommen darf

Kopfbedeckung, Schminke, Trikot: Privat darf jeder den Fußball-Dress seiner Wahl überwerfen. Am Arbeitsplatz sieht es da schon e
Kopfbedeckung, Schminke, Trikot: Privat darf jeder den Fußball-Dress seiner Wahl überwerfen. Am Arbeitsplatz sieht es da schon etwas anders aus.

Je näher das EM-Finale rückt, desto mehr greift das Fußballfieber um sich. Viele Fans wollen Farbe bekennen – gerne in Form eines Trikots. Aber darf man das am Arbeitsplatz?

Die Frage ist einfach, die Antwort offensichtlich nicht: Dürfen Fans im Trikot zur Arbeit erscheinen? „Kommt drauf an, ob es das richtige Trikot ist“, witzelt der geschäftsführende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eBteam red dBa ;i&mkereumuhDrl tgnvtl,aSewtdura Lras th.rPlcese roAu;e&bdbq nne,i im strEn, se rw&la;mue neki Pbler,mo nnew anjmde mi EokTMi-rt ma spbzalArteti erncenihes uo&&l;uq,dldu;erwm imsa&ietpz;rlru elPtrchs,e der fau nei nEpeidls mti hteuredsc igtBileenug hf.tfo nDna ;nmeulkn&a

imago1042990800

Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland

Gibt es ein Sommermärchen 2024? Kommt Deutschland weiter? Und welche Spieler stecken alle anderen in die Tasche? Alle Infos zur Meisterschaft, Neuigkeiten von der Nationalmannschaft und jede Menge Berichte rund um die Spiele vor Ort lesen Sie hier.
Foto: Imago Images/Beautiful Sports

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x