Bad Dürkheim Tempo-Kontrollen der Polizei: Nur wenige Ausreißer

Die meisten Autofahrer hielten sich bei den Polizeikontrollen an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.
Die meisten Autofahrer hielten sich bei den Polizeikontrollen an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

Nur wenige Autofahrer sind der Dürkheimer Polizei bei Tempo-Kontrollen am Donnerstag negativ aufgefallen. Im Bereich der Gundheimer Gasse in Bad Dürkheim musste bei neun Fahrern ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet werden. Diese hatten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern jedoch nur geringfügig überschritten oder keinen Sicherheitsgurt angelegt. Im Bereich der Speyerer Straße/Hauptstraße in Herxheim am Berg verhielten sich laut Polizei alle Verkehrsteilnehmer vorbildlich – hier kam es zu keinerlei Beanstandungen.

Bei der dritten Kontrollstelle im Bereich der Wasserhohl in Bad Dürkheim waren nur drei Fahrer zu schnell unterwegs, jedoch hatte nur einer die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h um 19 Stundenkilometern überschritten.