Bad Dürkheim RHEINPFALZ-Benefizlauf: Laufclub sammelt fast 700 Runden

benefiz2

Fast wie beim „normalen“ RHEINPFALZ-Benefizlauf sah es aus, als 40 Aktive des Laufclubs Bad Dürkheim am Dienstagabend ihren Lauftreff an die Saline verlegten, um drei Stunden lang für den guten Zweck Runden zu sammeln.

Der Benefizlauf ist coronabedingt in diesem Jahr in neuer Form an den Start gegangen: Vier Wochen lang kann jeder für sich oder in kleinen Gruppen um die Saline laufen, joggen, rennen oder walken und sich dabei von einem persönlichen Sponsor finanzieren lassen.

Noch bis 26. September mitlaufen

Beim Laufclub war es Edeka-Stiegler, der einen Euro für jede der knapp 700 gelaufenen Runden spendet. Der jüngster Teilnehmer war 16, der älteste 87 Jahre alt, die meisten Runden schafften Sarah Schindler und Sandra Weis. Wer noch mitlaufen möchte, findet auf www.saliner.de/rheinpfalz-benefizlauf-2020/ alle Infos. Noch bis 26. September werden Meldungen von gedrehten Runden für den guten Zweck angenommen.