Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Pflichtspielauftakt: Bezirksligisten im Verbandspokal

Lasse Peper (rechts), hier im Duell im Oktober 2020 mit Sebastian Schmidt vom FV Freinsheim, hat im Test gegen Landesligist Bill
Lasse Peper (rechts), hier im Duell im Oktober 2020 mit Sebastian Schmidt vom FV Freinsheim, hat im Test gegen Landesligist Billigheim-Ingenheim das entscheidende 1:0 erzielt. Das soll er in der Pokalrunde gegen den nächsten Landesligisten FSV Schifferstadt wiederholen.

Noch sind Drittligist 1. FC Kaiserslautern oder Regionalligist FK Pirmasens nicht im Verbandspokal mit von der Partie. Die Teams aus Seebach, Weisenheim und Freinsheim kämpfen dagegen ab Freitag um den Einzug in die dritte Runde des Pokalwettbewerbs. Wie sind ihre Chancen?

Bereits am Freitag (19 Uhr) kommt Bezirksligist RW Seebach auf eigenem Platz im Verbandspokal des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) zum Einsatz. Gegen den Landesligisten FSV Schifferstadt hat

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eid Msfnnacaht onv Tnarier Rldoan kBec celgih einse rde teenbs besriet mi Wrebeewtbt eervtneentr Tesma losutegz emom.nebk

ouqbsD;d&a ist ine taskuergsaiagfr&;umle tsTe ovr dem reesnt epsPintl.uk iWr nbaeh nie sipmiHeel udn olenwl enei Rnued eqr&,wmumkde;loietno gtas kB,ce edr den ok

x