Bad Dürkheim Kulturmagazin: Barocklyrett am Badehaisel

Ein Lyrett aus Texten barocker Dichter und Gedichte von Rose Ausländer aus dem 20. Jahrhundert gibt es am Donnerstag, 18. September, in der Kulturkneipe Badehaisel in Wachenheim. „Wohl dem der sich vergnüget!“ heißt die Veranstaltung, die um 20.30 Uhr startet und von SWR-Moderatorin Kerstin Bachtler und dem Schauspieler Bodo Redner im Dialog gestaltet wird. Begleitet werden die Rezitationen von der Lautenspezialistin Andra C. Baur. Regie für das Lyrett führte Hedda Brockmeyer vom Hambacher Theater in der Kurve. Die Veranstaltung ist Teil des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Karten gibt es im Vorverkauf beim Naturkostladen Die Eule und Blumen Diehl in Wachenheim sowie im Naturkostladen in Bad Dürkheim. (rhp) Ein Wandelkonzert veranstaltet die katholische Chorgemeinschaft Forst/Wachenheim morgen ab 17 Uhr zunächst in der katholischen Kirche St. Margareta in Forst und ab 18.15 Uhr in der protestantischen Kirche in Wachenheim. Das Programm orientiert sich am Fest der Kreuzerhöhung, das auf diesen Sonntag fällt. Aus diesem Anlass erklingt in Forst die „Kreuzstabskantate“ von Johann Sebastian Bach. Solisten sind der aus Wachenheim stammende Bass Florian Löffler und die Oboistin Sarah Kaufmann. In Wachenheim sind die Trompetenouvertüre von Theodor Schwarzkopff und Haydns Missa brevis in F-Dur zu hören. Solisten sind hier die Sopranistinnen Monika Herzer und Judith Mayer sowie Falk Zimmermann, Trompeter im Orchester des Mannheimer Nationaltheaters. Der Eintritt ist frei. (hpö)

x