Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Fehlstart des SV Rot-Weiss Seebach ist perfekt

Jason Harrison (rechts), hier im Spiel gegen Queichhambach aus der vergangenen Saison, traf zweimal gegen den ESV.
Jason Harrison (rechts), hier im Spiel gegen Queichhambach aus der vergangenen Saison, traf zweimal gegen den ESV.

Zwei Spiele – zwei Niederlagen. Der Saisonstart des Bezirksligisten Rot-Weiss Seebach ist misslungen. Die 2:4 (1:0)-Auswärtsniederlage beim ESV Ludwigshafen fällt allerdings in die Rubrik „absolut vermeidbar“.

Der Start war vielversprechend. Nach einem Bilderbuchangriff in der elften Minute, ausgehend von Sven Schuhmann, über Farshid Haidary, der den Ball vom Flügel prima in den Rückraum

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ept,eils isb zmu tmehz&sclTor;nuu noJas risnraHo lfie dre VES nur inrhrethe. elsAl ash chna imnee orcneieehflrg tfruAtti dre bhraeceSe a,su nned in dachna bag es itewree geut tgkMii;&lohneelumc m&f;lruu eid Gsa&.emtl;u &;iWdborqu nethta edn erGgen sfte im fG,fir athnet getu maenetmUst,clmo

x