Bad Dürkheim EM-Fans: Knaus-Campingpark fest in dänischer Hand

Viele der Fans übernachten in Zwei-Personen-Zelten in den dänischen Landesfarben.
Viele der Fans übernachten in Zwei-Personen-Zelten in den dänischen Landesfarben.

Fest in dänischer Hand ist seit Samstag der Knaus-Campingpark am Almensee in Bad Dürkheim. Bereits am frühen Morgen hatten sich vor dem Check-in für das Camp Denmark, das der dänische Fußballverband DBU in Bad Dürkheim organisiert hat, eine Warteschlange gebildet.

„Als wir hier um 7.30 Uhr angefangen haben, waren schon viele Fans da“, erzählt Claudia Höhn, Managerin des Knaus-Campingparks. Das Check-in für das dänische Fancamp während der Fußball-Europameisterschaft wird vom dänischen Fußballverband DBU übernommen.

Dänische Flaggen am Mobil Home oder Campingmobil

Allerdings sind auch einige dänische Fans individuell auf den Bad Dürkheimer Campingplatz gekommen, wie dänische Flaggen an Mobil Homes oder Wohnmobilen auf dem Platz zeigten.

Für das Camp Denmark hat der Verband Hunderte Zwei-Personen-Zelte direkt am See aufstellen lassen, in denen jene Fans schlafen, die das DBU-Pauschalangebot gebucht haben. Diese haben auch Zutritt zu der Fanzone auf dem 16 Hektar großen Park-Gelände, wo es in den kommenden Tagen ein Rahmenprogramm für sie geben wird. Unter anderem treten Musiker auf, es gibt Spiele wie Bingo und die Partien der Fußball-Europameisterschaft werden auf einer Großleinwand gezeigt.

Ganztägig Betrieb am Check-in-Bereich

Im Fanbereich werden die EM-Spiele auf einer großen Leinwand gezeigt.
Im Fanbereich werden die EM-Spiele auf einer großen Leinwand gezeigt.

Am Samstagnachmittag war in der Fanzone schon viel Betrieb: Zahlreiche Skandinavier verfolgten das EM-Spiel zwischen Ungarn und der Schweiz und erholten sich bei Kaltgetränken von der Anreise. So manch einer war mitten in der Nacht aufgebrochen, um pünktlich zum ersten EM-Spiel des Tages in der Fanzone sitzen zu können, andere hatten bereits den ersten Ausflug in die Innenstadt unternommen.

Derweil herrschte auch am späten Nachmittag noch Betrieb am Check-in Schalter. Erwartet werden zwischen 500 und 1000 dänische Fans, das Camp Denmark steht bis Freitag.

Busse starten am Sonntagmorgen

Ernst wird es für die dänische Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag, 18 Uhr, in Stuttgart gegen Slowenien. Bereits ab 8.30 Uhr starten die Fan-Busse aus Bad Dürkheim in Richtung Stuttgart. Die dortigen Fanzonen öffnen um 12 Uhr, das Stadion um 15 Uhr.

Auf dem Campingplatz in Bad Dürkheim geht es dann deutlich ruhiger zu: Campmanagerin Claudia Höhn schätzt, dass etwa 90 bis 95 Prozent der dänischen Gäste auch Tickets für die Spiele in Stuttgart und am Donnerstag in Frankfurt gegen England haben.

imago1042990800

Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland

Gibt es ein Sommermärchen 2024? Kommt Deutschland weiter? Und welche Spieler stecken alle anderen in die Tasche? Alle Infos zur Meisterschaft, Neuigkeiten von der Nationalmannschaft und jede Menge Berichte rund um die Spiele vor Ort lesen Sie hier.
Foto: Imago Images/Beautiful Sports

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x