Wachenheim Das Ensemble FizFüz spielt im Badehaisel Oriental Jazz

Annette Meyen und Murat Coskun sind FizFüz.
Annette Meyen und Murat Coskun sind FizFüz.

FizFüz, ist ein Fantasiename für das 1995 von der Klarinettistin Annette Maye und dem Perkussionisten und Orientalisten Murat Coskun gegründete Duo. Als damals eine der ersten Bands der west-östlichen globalen Musik gewannen sie 1998 den SWR Weltmusikpreis, 2005 den Zeltmusikfestivalpreis in Freiburg. Sie treten international auf Festivals auf.

Ihre Musik verarbeitet musikalische Einflüsse aus dem Nahen Osten, dem Mittelmeerraum, Nordafrika und dem Baltikum, außerdem verfügen beide über langjährige Erfahrungen im Bereich der Alten Musik, Barockmusik und Neuen Musik.

Im neuen Programm „Fayans“ lassen die beiden Musiker sich von den verspielten Fayencemalereien inspirieren. Eingängige Melodien, pulsierende Rhythmen, Jazzelemente, Einflüsse mediterraner Musik vermischen sich mit Klezmer. Dazu kommen die unterschiedlichsten Perkussionsinstrumente, Rahmentrommeln. Je nach Gusto und Anreiseform integriert Coskun einige seiner vielen Instrumente, die meisten dürften dem Publikum unbekannt sein, wie die Sansular, ein von der südafrikanischen Mbira, einem Fingerklavier, inspiriertem Instrument. Man darf gespannt sein!

Viel Raum für Improvisation

Die Eigenkompositionen lassen zudem viel Raum für Improvisation, zumal die beiden seit 30 Jahren ein eingespieltes Team sind und Experten auf ihrem Gebiet: Coskun gründete 2006 das von ihm seitdem geleitete Rahmentrommelfestival „Tamburi Mundi“ in Freiburg, das weltweit größte Festival dieser Art mit der Zielsetzung die unterschiedlichen Spiel-Stile zusammenbringen und auszubilden.

Neben Konzerten werden deshalb zahlreiche Workshops angeboten. Seit 2015 leitet er zudem an der Pop Akademie Mannheim den Studiengang World Percussion und lehrt Rahmentrommeln.

Kreativer Klarinettenmusik

Annette Meyen ist seit 2018 Lehrbeauftragte für Klezmer und Weltmusik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln am Standort Wuppertal. Sie veranstaltet seit 2013 das „Multiphonics Festival“ in Zusammenarbeit mit dem WDR.

Das Festival widmet sich kreativer Klarinettenmusik mit Schwerpunkt Jazz, Weltmusik, improvisierter und zeitgenössischer Musik.

Info

Live im Badehaisel in Wachenheim am 18. Mai, 19.30 Uhr. www.badehaisel.info

x