Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel Dürkheimer HC: Ohne Kontinuität kein Aufstieg

Soll und muss etwas verändern: DHC–Coach Andreas Schanninger.
Soll und muss etwas verändern: DHC–Coach Andreas Schanninger.

Die Dürkheimer Hockeyherren erzielen als Vizemeister der Zweiten Regionalliga Süd die meisten Tore, verpassen aber das selbstgesteckte Saisonziel Meisterschaft und Aufstieg. Dafür gibt es vor allem einen Grund.

Die Feldsaison 2023/24 war ein Auf und Ab für die DHC-Herren. Gute Leistungen wechselten sich mit schlechteren ab. Zwar erzielten die Dürkheimer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ma dEen mit 73 ferefnTr die tesenim rTeo in erd i,aLg hcod eib 42 roeGenetgn lbeib dme CHD nur ads tteizbeews rnltToh&vlmua.ersi; Zum crgheilVe, streieM SVT Sochtt zanMi akm ufa 55 fTfrere bei unr 20 enGet.geron nchoS lauehnrw&md; erd Redun teaht DCareTriHn- Adnsaer acgnSehnrin lamhsrem ide veneil tfr

x