Bad Dürkheim Brückenschäden: Abfahrt Süd gesperrt

An der Auffahrt zur B271 in Richtung Norden wurde am Montag gearbeitet.
An der Auffahrt zur B271 in Richtung Norden wurde am Montag gearbeitet.

Aufgrund von Brückenschäden musste die Auf- und Abfahrt Bad Dürkheim Süd von beziehungsweise auf die B271 am Freitag kurzfristig von der Straßenmeisterei gesperrt werden. Das teilte der Landesbetrieb Mobilität in Speyer auf RHEINPFALZ-Nachfrage mit. Am Montag wurde laut LBM überprüft, inwieweit eine provisorische Überfahrung der betroffenen Brücke ermöglicht werden könne. Die Auffahrt in Richtung Norden und die Abfahrt aus Richtung Süden waren nicht möglich. Von der Prüfung hänge ab, ob und wann die Strecke freigegeben werden kann. Im Mobilitätstatlas der Behörde wurde am Montagabend eine Sperrung bis zum 5. August angezeigt.

x