Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga: RW Seebach bekommt von starken Geinsheimern deutlich die Grenzen aufgezeigt

Der Seebacher Bastian Kessler (rotes Trikot) hatte mit seinen Gegenspielern aus Geinsheim so einige Mühe. Seinen Mitspielern erg
Der Seebacher Bastian Kessler (rotes Trikot) hatte mit seinen Gegenspielern aus Geinsheim so einige Mühe. Seinen Mitspielern erging es kaum anders.

Fussball: Nach dem 0:3 seines SV RW Seebach gegen Bezirksliga-Spitzenreiter SV Geinsheim ist Coach Roland Beck voll des Lobes für den Sieger. Der hatte den Seebachern deutlich die Grenzen aufgezeigt. Und das hat einen Grund, den Gästecoach Rudi Brendel benennt.

Der SV Rot-Weiß Seebach bekam gestern Nachmittag im Fußball-Bezirksligaspiel gegen den SV Geinsheim eindrucksvoll demonstriert, was ihn von einer Spitzenmannschaft unterscheidet. Der Tabellenführer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

usa astedNtu awr den eSerncehab ni lanel nBealeng l;mung&ulebeer ndu nwaegn nvteried imt 3:0 (1:)0.

sihimeeGn rtaTwor racelM hnoanJ ratecvrbhe in der esnrte le;&tlHfuma lewgoecmilhemu;i&rs eid eiginalwesnglt 54 neitnuM sriede i.Snsoa eneiS erluoterdeV ergneita os ,hercsi dsas re nik

x