Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga: Rot-Weiss Seebach bezwingt den Tabellenzweiten VTG Queichhambach

Der Seebacher Stürmer Jason Harrison lupft den Ball über VTG-Torwart Daniel Brust.
Der Seebacher Stürmer Jason Harrison lupft den Ball über VTG-Torwart Daniel Brust.

Dem Favoriten ein Schnippchen geschlagen hat Bezirksligist SV Rot-Weiss Seebach, der den Tabellenzweiten VTG Queichhambach mit 1:0 (0:0) bezwang. Diszipliniert in der Defensive und geduldig in der Offensive erarbeitete sich die Mannschaft von Trainer Roland Beck einen verdienten Sieg.

„Wir wollten kompakt stehen und kein offenes Spiel“, erklärte Beck die Marschroute, die seine Spieler gut verinnerlicht hatten. „Alles, was wir uns vorgenommen haben, hat die Mannschaft zu

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dhnetur ozernPt eez.sumttg hIc bni ztlos uaf meein lu&a;fc,ntMshqonda esatg erd rScheeabe era.nriT

Die TVG hQea,uchhamcbi ied rucdh ide regNlediea fau aRgn veri ,zlfulceimuu;r&k oroetinterkll rnu acsnebihr asd Slep.i usA ehrri eshtipnco gi;neeueelt&lrUmhb knetonn eid pd&Sm;rzuue

x