Bad Dürkheim Besondere Flugzeuge über Bad Dürkheim: „Fliegen pur“

pipertreffen7

Der Bad Dürkheimer Flugplatz war am Wochenende Treffpunkt für Besitzer und Piloten von Maschinen des Typs PA-18 und J-3 des amerikanischen Flugzeugherstellers Piper. Die Teilnehmer kamen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am Samstagnachmittag waren 26 Pipers auf dem Gelände versammelt.

Wegen des starken Winds stieg aber kaum einer der Piloten auf. Erst am Sonntag waren viele Flugzeuge, die ab 1949 ursprünglich als militärische Schul- und Aufklärungsflugzeuge gebaut wurden und sich jetzt großer Beliebtheit erfreuen, bei Rundflügen über Bad Dürkheim zu beobachten.

„Für mich ist das Fliegen pur“, schwärmte Axel Herbst, einer der Piloten vom Fluggefühl. Zum Rahmenprogramm auf dem Flugplatz gehörten Live-Musik und Public Viewing der Spiele der Fußball-Europameisterschaft im Hangar.

x