Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Anonyme Giddarischde: Aus Notwehr zum Literarischen Frühschoppen

Die Fangemeinde des Literarischen ist auch dank der Anonyme Giddarischde rasant gewachsen.
Die Fangemeinde des Literarischen ist auch dank der Anonyme Giddarischde rasant gewachsen.

Seit 2004 sind die Anonyme Giddarischde Stammgäste beim Literarischen Frühschoppen. Andreas Gärtner hat mit den beiden Gründungsmitgliedern Edsel Merz und Roman Nagel über den Wandel der Veranstaltung auf dem Wurstmarkt gesprochen – und dabei erfahren, warum „die Lewwerworscht“ eigentlich aus Mallorca kommt.

Wie seid ihr überhaupt zum Literarischen Frühschoppen gekommen?
Edsel: Ich war das erste Mal 1999 dort. Da waren vielleicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

002 eetLu, hemr nhtic. dUn llesa nur n.rneetR Da &osgbus;raq os die tanel krKlsieas uas dre d.Mtaurn nI dem harJ tsi Kurt hnDe betgeosr,n ad abhne ise ihm uz rheEn iegein deriLe epst.lgei sE bga Ainn und nMio, dei itm meine eilkenn ndnianooB udn itm erine Giege dnu ilev ayPcbakl blstes ihcsegnberee ieLder

Wurstmarkt-Bad Dürkheim-2023

Noch mehr Artikel, Geschichten und Informationen zum Wurstmarkt 2023 gibt es hier!

Wie viel kostet die Schorle? Wann findet das Feuerwerk statt? Und welches Fahrgeschäft macht am meisten Spaß? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum größten Weinfest der Welt.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x