Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 20. August 2018 Drucken

Wurstmarkt

Wurstmarkt: Cola und Limo in Festzelten

Künftig gibt’s in den Wurstmarkt-Zelten auch Limo, mit Wein darf sie aber nicht gemischt werden.

Künftig gibt’s in den Wurstmarkt-Zelten auch Limo, mit Wein darf sie aber nicht gemischt werden.

Bad Dürkheim. Die Festzeltbetreiber auf dem Wurstmarkt dürfen dieses Jahr erstmals Cola und Orangenlimonade ausschenken. Eine entsprechende Entscheidung von Ende Juni hat der Wurstmarktausschuss jetzt bestätigt.

In der Zwischenzeit waren Bedenken aufgekommen, dass die Neuregelung zu einer Verbreitung von Mischgetränken wie Weißherbst-Fanta („Persching“) führen könnte, was auch aus Sicht des Jugendschutzes bedenklich sei. „Wir beobachten das und haben die Festzeltbetreiber entsprechend informiert. Es soll keine Mischgetränke geben, wir halten an unseren hohen Qualitätsstandards fest“, sagte Bürgermeister Christoph Glogger (SPD). Cola und Limo würden nur pur verkauft. Das Angebot sei für Familien gedacht, deren Kinder auch mal eine Fanta trinken wollten, ergänzte der Bürgermeister.

„Zuckerl“ für die Festzeltbetreiber

 

Die Lockerung der bisherigen Regelung sei auch ein „Zuckerl“ für die Festzeltbetreiber vor dem Hintergrund steigender Kosten und verschärfter Lärmauflagen, hieß es beim Beschluss im Juni. |spk

 

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum Wurstmarkt.

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker