Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 14. Juni 2019 - 17:06 Uhr Drucken

Bad Dürkheim-Ticker

Herxheim am Berg: 60 Wehrleute löschen Hausbrand

Mit neun Fahrzeugen waren mehrere Wehren vor Ort. Symbolfoto: Hartschuh

Mit neun Fahrzeugen waren mehrere Wehren vor Ort. Symbolfoto: Hartschuh

Knapp 60 Wehrleute haben am Freitagmittag ab etwa 14 Uhr einen Hausbrand in Herxheim am Berg gelöscht. Nach Angaben von VG-Wehrsprecher Bodo Wenngatz haben aus noch unbekannter Ursache Holzbauteile auf einem auf Garagen aufgesetzten Balkon im Dackenheimer Weg gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist laut Wenngatz noch unbekannt. Durch die dichte Bebauung hatte die Gefahr bestanden, dass die umliegenden Gebäude Feuer fangen. Durch ein „beherztes Eingreifen“ habe „Schlimmeres verhindert“ werden können, so Wenngatz. Beschädigt ist laut seiner Aussage nicht nur der Balkon, sondern auch das Wohnhaus – durch Rauch und Löschwasser. Weil tagsüber viele Wehrleute arbeiten, wurden gleich mehrere Wehren der Verbandsgemeinde verständigt. Etliche Menschen hatten den Brand mitbekommen, weil die Flammen bis übers Dach zu sehen waren. Die Wehren aus Herxheim am Berg, Kallstadt, Weisenheim am Berg, Bobenheim am Berg, Freinsheim und Weisenheim am Sand waren mit neun Fahrzeugen vor Ort. Außerdem waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei im Einsatz. Die Wehren hatten laut Wenngatz gegen 17 Uhr Feierabend.

|jpl

 

 

Pfalz-Ticker