Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 16. Januar 2019 Drucken

Bad Dürkheim Land

Hagen Hiller führt Stadtkapelle

BAD DÜRKHEIM: Bisheriger Stellvertreter wird Nachfolger von Jochen Rinck

Hagen Hiller (links) folgt auf Jochen Rinck.

Hagen Hiller (links) folgt auf Jochen Rinck. ( Foto: Franck)

30 Jahre war Vorsitzender Jochen Rinck für die Stadtkapelle verantwortlich. Bei der Jahreshauptversammlung des Dürkheimer Vereins wurde Rinck verabschiedet. Zu seinem Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Hagen Hiller einstimmig gewählt. Darüber informiert der Verein.

Als Jahreshöhepunkte führte Rinck in seinem Rückblick die Beteiligung am Stadtfest und die Konzertreise in die Partnerstadt Kempten an. Sein persönlicher Glanzpunkt sei das ausverkaufte Martinikonzert gewesen, das Rinck als sein persönliches „Wunschkonzert“ inszeniert hatte. Bei diesem Konzert wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Als erste Amtshandlung präsentierte der neue Vorsitzende Hagen Hiller einen Ausblick auf die musikalischen Ereignisse 2019: Das 47. Martinikonzert findet am 10. November statt. Außerdem wird die Kapelle erneut einen Ausschank auf dem Stadtfest übernehmen und spielen sowie eine Konzertreise in die französische Partnerstadt Paray-le-Monial machen.

Der Vorstand

Vorsitzender Hagen Hiller, Stellvertretende Vorsitzende Stefanie Riedle, Schriftführerin Nicole Heinzmann, Kassier Cornelius Görtz, Jugendbeauftragte Lena Kalbfuß, Verantwortliche Organisation und Öffentlichkeitsarbeit Katharina Arens, Verantwortlicher Inventar und Musikkeller Martin Banholzer, Notenbeauftragte Ilka Hensel , für musikalische Fragen Julian Leopold, Stefan Riedle |rhp

Pfalz-Ticker