Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 06. September 2018 Drucken

Bad Dürkheim

Einwurf: Hundeführerschein?

Von Stephan Alfter

Hundebesitzer sind so verschieden wie die Gesellschaft selbst. Es gibt einige seltsame Exemplare von Herrchen und Frauchen und eine überwiegende Anzahl von Zeitgenossen, die mit Respekt vor Mitmenschen, Tier und Umwelt unterwegs ist. Nach dem Fall-Chico, der im April für Aufsehen sorgte, als ein Staffordshire-Mischling in Hannover zwei Personen tödlich verletzte, wurde der Ruf nach einem Hundeführerschein für alle Halter wieder laut. Dies in dieser ohnedies überreglementierten Welt nun auch noch einzufordern, ist aus meiner Sicht falsch. Richtig ist es gleichwohl, noch höhere Maßstäbe an die Halter einschlägig bekannter Rassen anzulegen. Wer sich einen Pitbull zulegt, macht das nur in seltenen Fällen, weil er ihn so süß findet.

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker