Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 11. September 2018 Drucken

Bad Dürkheim

Beim Livestream die Kontrolle verloren (mit Video)

Von Timo Benss

Aaahhh: die RHEINPFALZ-Fahrgeschäftetester auf der Wilden Maus.

Aaahhh: die RHEINPFALZ-Fahrgeschäftetester auf der Wilden Maus. ( Foto: Franck)

RHEINPFALZ-Fahrgeschäftetest auf dem Dürkheimer Wurstmarkt – Achterbahnfahrt live auf Facebook übertragen

Auf dem Wurstmarkt gibt es insgesamt 275 Geschäfte, davon 15 Großfahrgeschäfte. Wir haben uns exemplarisch vier davon ausgesucht und getestet.

 

Die Testpersonen: Uwe Renners, 47, stellvertretender Chefredakteur der RHEINPFALZ, seine Tochter Charlotte, 11, die stellvertretend für alle Kinder die Fahrgeschäfte testet, Volontär Timo Benß, 23, der gerade in Bad Dürkheim stationiert ist, und RHEINPFALZ-Leserin und Wurstmarkt-Fan Valeska Schößler, 28, die spontan mitgemacht hat. Die Fahrgeschäfte wurden so ausgewählt, dass sowohl schnelle als auch „gemütliche“ Fahrgeschäfte dabei sind. Zwei neue und zwei, die schon vergangenes Jahr dabei waren.

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Jules Verne Tower

Riesen-Kettenflieger, 5 Euro

„In 80 Metern um die Welt“ steht auf den Bannern, die rund um das Riesenkettenkarussell aufgehängt wurden. Tatsächlich dreht sich das Kettenkarussell in 80 Metern Höhe, was so manch einem ein mulmiges Gefühl vermittelt. „Einmal hatte ich kurz die Augen zu, als es so schnell war“, sagte Testfahrerin Charlotte nach der Fahrt. Doch ganz so schlimm war es dann doch nicht. „Die Aussicht war gut“, lobte sie. Testfahrerin Valeska findet: „Da geht noch ein bisschen mehr!“ Es könnte für sie noch ein bisschen schneller sein.

Aber auch so findet sie es schon gut. „Es könnte ganz romantisch werden, wenn man da mit seinem Freund fährt“, findet sie.

 

RHEINPFALZ-Fazit

—Spaß: 4 Sterne

—Preis/Leistung: 5 Sterne

—Familientauglichkeit: 4 Sterne

Best XXL

Riesenschaukel, 5 Euro

Zwar gibt es keine Überschläge beim Best XXL, dafür wirbelt einen das 45 Meter hohe Pendelfahrgeschäft mit bis zu 126 Kilometern pro Stunde durch die Dürkheimer Luft. Seit sechs Jahren hat Schausteller Andreas Zinnecker das Geschäft schon, seit drei Jahren kommt er damit auf den Wurstmarkt. „Mega geil!“, findet Testerin Valeska, „man muss schon ein bisschen sattelfest sein.“ Das Gefühl des freien Falls sei definitiv „was für Adrenalin-Junkies“. Und auch Charlotte war begeistert. „Es war schnell und sehr hoch“, findet sie. Vor allem, wenn das Pendel sich so dreht, dass man vorwärts fällt, spürt man die G-Kräfte im Magen. „Ich würde es wieder fahren“, ist Charlotte sicher. Aber es ist nicht für jeden etwas.

 

RHEINPFALZ-Fazit

—Spaß: 5 Sterne

—Preis/Leistung: 5 Sterne

—Familientauglichkeit: 1 Stern

Wilde Maus XXL

Achterbahn, 6 Euro, VR-Brille + 2 Euro

Mit Tempo 60 flitzt man bei der Wilden Maus über die 585 Meter lange Strecke. Beim Versuch, die Fahrt auf der RHEINPFALZ-Facebook-Seite live zu übertragen, hat Uwe Renners dann glatt die Kontrolle über sein Smartphone verloren, was unter den Kommentatoren sehr für Belustigung sorgte. Die zweite Fahrt wurde dann mit Virtual-Reality-Brille getestet. Für zwei Euro Aufpreis bekommt man während der Fahrt eine virtuelle Welt zu sehen, in der man eine Maus verfolgt, die auf einem Traktor fährt. Wenn beispielsweise in der virtuellen Welt dann unter einem der Boden wegbricht und man nach unten fällt, fährt die Achterbahn ebenfalls steil nach unten. Definitiv ein Erlebnis, wenn auch etwas teuer mit acht Euro. Aber: Die 500.000 Euro, die Schausteller Max Eberhard dafür investiert hat, müssen auch wieder erwirtschaftet werden.

 

RHEINPFALZ-Fazit

—Spaß: 5 Sterne

—Preis/Leistung: 4 Sterne (5)

—Familientauglichkeit: 3 Sterne

Jupiter

Riesenrad, 6 Euro

Zum Abschluss ging es aufs Riesenrad. Für sechs Euro lässt sich Barth & Kipp die Aussicht in 50 Metern Höhe nicht gerade günstig bezahlen. Dafür hat man das Gefühl, gerade im wichtigsten Wahrzeichen des Dürkheimer Wurstmarkts zu sitzen. Seit 24 Jahren kommt dieses Riesenrad schon auf die Brühlwiesen – und ist nicht mehr wegzudenken.

 

RHEINPFALZ-Fazit

—Spaß: 3 Sterne

—Preis/Leistung: 2 Sterne

—Familientauglichkeit: 5 Sterne

 

Tickets zu gewinnen

Die RHEINPFALZ verlost jeweils fünf mal zwei Karten der Fahrgeschäfte „Wilde Maus XXL“ und „Best XXL“. Wer gewinnen möchte, muss bis heute, 18 Uhr, eine Mail an redduw@rheinpfalz.de mit dem Namen eines der von uns getesteten Fahrgeschäfte schreiben. In der Mail sollte außerdem stehen, welche Karten Sie gerne gewinnen würden. Wir können nur Einsendungen berücksichtigen, bei denen Namen und Telefonnummern angegeben sind. Die Gewinner werden morgen von uns benachrichtigt.

 

 

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker