Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 01. September 2018 Drucken

Bad Dürkheim

Bad Dürkheim: Rund um den Gradierbau für den guten Zweck

Bad Dürkheim: RHEINPFALZ-Benefizlauf startet am 29. September um 10 Uhr – Verpflegungsstand mit Obst und Gebäck

Von Laura Estelmann

Einzelläufer, Mannschaften oder Staffeln können beim RHEINPFALZ-Benefizlauf mitmachen.

Einzelläufer, Mannschaften oder Staffeln können beim RHEINPFALZ-Benefizlauf mitmachen. ( ArchivFoto: Franck)

Es darf wieder für soziale Projekte um den Gradierbau gejoggt, gelaufen, gerannt und gerollt werden: Bereits zum vierten Mal geht der RHEINPFALZ-Benefizlauf in diesem Jahr über die Bühne. Der Startschuss fällt am Samstag, 29. September, um 10 Uhr. Bis 13 Uhr geht es rund auf der knapp 700 Meter langen Strecke.

„Gemeinsam laufen für den guten Zweck“ ist wieder das Motto der Benefizaktion. Gefördert werden sollen soziale Projekte der Bad Dürkheimer Kooperationsgemeinschaft aus Mehrgenerationenhaus, Lebenshilfe, Evangelisches Krankenhaus und Omega Freundes- und Förderkreis. Schirmherr der Aktion ist Johannes Steiniger, Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Sportausschuss und gleichzeitig Vorsitzender des Omega-Förderkreises.

 

So läuft’s:  

• Gelaufen wird von 10 bis 13 Uhr rund um den Gradierbau. Wer mitmachen will, kann beliebig oft ein- und aussteigen, Pause machen oder durchlaufen.

 

• Der Lauf hat keinen Wettbewerbscharakter. Es geht nicht darum, schneller zu sein, als andere. Entscheidend ist nur, im eigenen Tempo Runden zu sammeln.

 

• Antreten können Einzelläufer, Mannschaften oder Staffeln.

 

• Vor dem Lauf bezahlt jeder Teilnehmer am RHEINPFALZ-Zelt am Start eine Gebühr von fünf Euro, dafür gibt’s die Startnummer.

 

• Läufer werden gebeten, sich vorab Laufpaten zu suchen, die pauschal oder für jede gelaufene Runde einen Gelbetrag ihrer Wahl als Spende einzahlen.

 

• Das Benefizkonto: Protestantische Kirchengemeinde Bad Dürkheim, Sparkasse Rhein-Haardt, IBAN: DE26 5465 1240 0000 0000 42, BIC: MALADE 51DKH, Verwendungszweck: Benefizlauf 2018.

 

• Im Nachhinein können Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

•Anmeldungen und Fragen können an die E-Mail-Adresse benefizlauf@rheinpfalz.de geschickt werden.

 

 

Der Vorverkauf der Startnummern beginnt am Montag, 10. September in der RHEINPFALZ-Lokalredaktion, Mannheimer Straße 10, oder beim Biomarkt Leprima bei der Lebenshilfe, Sägmühle 17 in Bad Dürkheim.

 

Zum Lauf wird es erstmals einen Verpflegungsstand mit Obst und Kleingebäck geben. Verantwortlich dafür ist Sven Stiegler, Chef des „Nah und gut“-Marktes Am Obstmarkt, der sich nun also über seine Patenschaft für den Laufclub Bad Dürkheim hinaus engagiert. Unterstützt wird der Lauf auch vom Förderverein des Gradierbaus, vom Weinausschank Peter Döngi. Zudem wirbt die Fairtrade-Stadt Bad Dürkheim mit Bananen.

 

Im vergangenen Jahr waren die bislang meisten Starter um den Gradierbau gelaufen – erstmals mehr als 200. Die stolze Summe von 12.000 Euro sind so zusammengekommen. In den Vorjahren waren es jeweils rund 175 (Hobby-)Sportler, die einmal 13.000 und einmal 9.000 Euro „erlaufen“ haben.

 

Infos im Netz

www.rheinpfalz.de/badduerkheim

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker