Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 06. Dezember 2018 - 19:24 Uhr Drucken

Bad Dürkheim-Ticker

Bad Dürkheim: Film-Doku zeigt Suche nach Weltkriegs-Wrack

Rob Olver (mit Kamera) filmt die Suche nach Metallteilen im Leistadter Wald. Foto: Schmidt

Rob Olver (mit Kamera) filmt die Suche nach Metallteilen im Leistadter Wald. Foto: Schmidt

Über die Suche nach Überresten des Zweite-Weltkrieg-Bombers vom Typ Halifax hat der britische Militärberichterstatter Rob Olver von Forces Network eine kurze Dokumentation gedreht. Der Vier-Minuten-Beitrag in Englisch ist nun online zu finden. Wie zuletzt am 28. November berichtet, suchen Hobbyforscher mit Genehmigung der Landesarchäologie die Absturzstelle des kanadischen Flugzeugs von 1945 im Leistadter Wald ab. In dem Bericht zeigt die Interessengemeinschaft Heimatforschung unter Leitung von Erik Wieman (Waldsee), wie sie mit Metalldetektoren nach Wrackteilen suchen. Zu sehen ist auch die große Zahl an Fundstücken, darunter Reifen- und Fahrwerkteile, aber auch Gürtelschnallen und Reste einer Atemschutzmaske. Rob Olver, 58, spricht gut Deutsch und berichtet für seine Heimat von Paderborn aus über Nato-Übungen, aber auch aus Kriegsgebieten sowie über „Crash sites“ in Deutschland.
|dts

 

 

Pfalz-Ticker