Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Bad Dürkheim: Lokalsport

Bad Bergzabern zu gut für die Landesliga

BASKETBALL: TV Dürkheim reist zu Tabellenführer

«BAD DÜRKHEIM.»Schwere Auswärtshürde für die Damen des TV Dürkheim in der Basketball-Landesliga Süd: Am Samstag, 16 Uhr, sind sie beim ungeschlagenen Tabellenführer TV Bad Bergzabern zu Gast. Wegen Sanierungsarbeiten findet die Partie nicht in der mit Holzparkett ausgelegten TVB-Spielstätte, sondern in der kleinen Kreishalle statt.

Der erfolgreiche Auftakt vom vergangenen Sonntag mit dem deutlichen 66:33-Sieg gegen den Lokalrivalen SG TSG Deidesheim/Neustadt macht laut Spielertrainerin Melanie Schütz den TVD-Damen Mut, sich dieses Mal besser aus der Affäre zu ziehen. Beim Meisterschafts-Hinspiel in der Südpfalz kassierte Dürkheim eine deftige 38:79-Schlappe. Auch im Pokal kurz darauf hatte der TVD beim 42:69 keine Chance gegen den Liga-Giganten.

Der TVB ist nach vergangener Runde freiwillig aus der Oberliga abgestiegen und mit seiner erfahrenen Truppe und einem starken Kader eigentlich zu gut für die Landesliga. Eine Korbpunkte-Bilanz von 508:248 zeigt die Ausnahmestellung der Südpfälzerinnen. Im Schnitt mit rund 38 Punkten Differenz gewann der TVB jede Partie – selbst das „Topspiel“ gegen den Zweitplatzierten BBV Landau stellte Bergzabern vor keine Herausforderung.

Eine echte Chance haben die Dürkheimerinnen am Samstagmittag wohl keine – wenn überhaupt könnte Bergzaberns lange Wettkampfpause von sechs Wochen dem TVD in die Karten spielen. Denn Schütz & Co. haben die „Winter-Steifigkeit“ bereits vergangene Woche in dem vorgezogenen Duell gegen Deidesheim aus den Knochen geschüttelt ... |uwe

Pfalz-Ticker