Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 24. Januar 2018

10°C

Freitag, 12. Januar 2018 Drucken

Südwest

Halbautomatisches Schießgerät für Mauss

Zwei Kreisverwaltungen haben dem Ex-Agenten das Mitführen von Waffen erlaubt – Streit im Innenausschuss

Die Kreisverwaltung Cochem-Zell will seine Waffenscheine widerrufen: Werner Mauss.

Die Kreisverwaltung Cochem-Zell will seine Waffenscheine widerrufen: Werner Mauss. ( Foto: dpa)

«MAINZ.» Die CDU-geführten Kreisverwaltungen Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück haben dem früheren Geheimagenten Werner Mauss Waffenscheine ausgestellt, die nach Ansicht der Landesregierung rechtlich fragwürdig sind. SPD und Grüne bekräftigten gestern im …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker