Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 16. Januar 2018

8°C

Mittwoch, 27. Januar 2016 Drucken

Südwest

Ehrgeizige Energiepläne

Baustellen der Landespolitik (5): Die Energiewende ist das herausragende Ziel der rot-grünen Landesregierung. Mit dem Umstieg auf Ökostrom sollten das Klima gerettet, die Wirtschaft angekurbelt und die Kassen der Kommunen gefüllt werden. Nach fünf Jahren gibt es erste Erfolge, aber auch viele Fehlentwicklungen – und eine Reihe erbitterter Gegner.

Von Karin Dauscher

 

Windkraftgegner des Bündnisses „Energiewende für Mensch und Natur“ protestieren im November bei der Landesdelegiertenversammlung der Grünen gegen den weiteren Ausbau der Windkraft. ( Foto: dpa)

MAINZ. Die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima bescherte nicht nur den Grünen vor fünf Jahren ein Wahlergebnis von außergewöhnlich hohen 15,4 Prozent, sie legte praktisch den Grundstein für das größte Vorhaben der rot-grünen Landesregierung: …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker