Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 - 15:59 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Zweibrücken: Widersprüchliche Zeugenaussage im A8-Massenkarambolage-Prozess

Das Unfallwrack des Mercedes AMG. Archivfoto: Moschel

Das Unfallwrack des Mercedes AMG. Archivfoto: Moschel

Der Berufungsprozess um den Porsche- und den Mercedesfahrer, die an Pfingstsamstag vergangenen Jahres nach einem mutmaßlichen Rennen in ein Stauende auf der A8 bei Contwig gefahren sind, neigt sich allmählich dem Ende zu. Am Dienstag sagte der Richter der ersten Instanz aus, da er die Aussage einer Zeugin überprüfen sollte. Die sagte vor dem Amtsgericht anders aus als vor dem Landgericht. Den Anwälten spielt das nach eigenen Angaben in die Karten.

Zum ausführlichen Artikel geht es hier.

|phkr