Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 18. Mai 2019 - 11:29 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Zweibrücken: Jugendliche prügeln sich erneut

Zu dritt sollen die Jugendlichen auf einen Beteiligten eingeschlagen haben. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Zu dritt sollen die Jugendlichen auf einen Beteiligten eingeschlagen haben. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Jugendliche haben sich am Zweibrücker Busbahnhof freitags erneut geprügelt. Wie die Polizei mitteilte, war ein Brüderpaar beteiligt, welches bereits am Donnerstag in eine Schlägerei verwickelt war. Die beiden sollen mit einem unbekannten Dritten auf einen Geschädigten eingeschlagen und getreten haben. Weitere Personen wollten sich an der Schlägerei beteiligen und bildeten eine Menschenmenge. Diese löste sich beim Eintreffen der Beamten auf. Den beiden Brüdern wurde in Anwesenheit ihrer Erziehungsberechtigten eine Gefährderansprache mit Androhung möglicher Konsequenzen erteilt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. Diese können sich per Telefon unter der 063329760 oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de melden.

|kit