Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 06. September 2018 - 18:35 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Wurstmarkt-Ticket am Automat leicht zu finden

An den Fahrkartenautomaten der Pfälzer Bahnhöfe ist ein spezielles Ticket für die Bahnfahrt zum Wurstmarkt erhältlich. Foto: Bolte

An den Fahrkartenautomaten der Pfälzer Bahnhöfe ist ein spezielles Ticket für die Bahnfahrt zum Wurstmarkt erhältlich. Foto: Bolte

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) bietet für die Fahrt zum Bad Dürkheimer Wurstmarkt und zurück ein spezielles Ticket an. Dabei handelt es sich allerdings um ein normales VRN-Tagesticket. Besonders praktisch ist aber, dass an jedem Automaten die richtige von drei möglichen Entfernungsstufen eingestellt ist und der Ticket-Kauf vor allem für ungeübte Bahnfahrer so deutlich einfacher wird. Vorteilhaft ist sicher auch, den Kauf des Tickets für die Rückfahrt in einem Moment zu erledigen, in dem die Bedienung eines Fahrkartenautomaten vielen noch leichter fallen dürfte als unmittelbar vor der Heimfahrt nach dem Wurstmarktbesuch.

Umfangreicher Sonderverkehr

 

Man findet das Ticket schnell, weil es schon auf dem Eingangsbildschirm unter „Top-Angebote“ ganz oben steht. Wenn man „Wurstmarkt Bad Dürkheim“ antippt, kann man beim nächsten Bildschirm Personenzahl und Datum wählen. Es ist also auch möglich, das Ticket schon einen oder mehrere Tage vor dem Wurstmarkt-Besuch zu kaufen. Wie üblich gibt es besonders auf der Rhein-Haardt-Bahn und auf der Bahnstrecke von Neustadt über Bad Dürkheim und Freinsheim nach Grünstadt einen umfangreichen Sonderverkehr, vor allem in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag. Die nächtliche Sperrung der Bahnstrecke von Ludwigshafen nach Kaiserslautern ist in dieser Zeit aufgehoben. So gibt es beispielsweise um 0.38 Uhr, 1.38 Uhr und 2.38 Uhr ab Bad Dürkheim mit Umsteigen in Neustadt noch Verbindungen nach Kaiserslautern. |ebu

 

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum Wurstmarkt.

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker