Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 09. September 2019 - 06:44 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Wurstmarkt-Sonntag: Raub, Belästigung, Faustschlag und Falschparker

Weil das Wetter am ersten Wurstmarkt-Wochenende durchwachsen war, kamen laut Polizei weniger Besucher. Foto: Franck

Weil das Wetter am ersten Wurstmarkt-Wochenende durchwachsen war, kamen laut Polizei weniger Besucher. Foto: Franck

 

Wie schon der Samstag des ersten Wurstmarkt-Wochenendes sei auch der Sonntag „relativ ruhig“ verlaufen, berichtet die Polizei. Das habe sicherlich auch am regnerischen Wetter gelegen - weil dadurch insgesamt weniger Besucher als üblich auf das Fest gekommen seinen.

 

29-Jähriger mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt

Hinter der Agip-Tankstelle wurde in der Nacht auf Montag ein 29-Jähriger ausgeraubt. Eine unbekannte Frau hat ihm laut Polizei Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und das Handy sowie Bargeld weggenommen. Danach sei die Täterin dann Richtung Weinberg geflüchtet, eine Fahndung verlief ergebnislos.

 

Sexuelle Belästigung und Faustschlag

Weiter meldet die Polizei aus der Nacht auf Montag einen Fall sexueller Belästigung. Ein 20 Jahre alter Mann aus Ludwigshafen habe einer 19-Jährigen an den Po gefasst.

Bereits am früheren Sonntagabend schlug ein 23-Jähriger einen 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, nachdem letzterer der Begleiterin des Schlägers nachgepfiffen hatte.

 

Diebstahl, Randalierer und Falschparker

Am Sonntagnachmittag erstattete eine 21-Jährige Anzeige, weil ihre Handtasche am Vorabend gegen 21 Uhr im Bereich der Toiletten hinter dem Weindom entwendet wurde. Laut Polizei beträgt der Schaden über 800 EUR, da unter anderem Bargeld und ein hochwertiges Handy in der Tasche waren.

Einen Platzverweis sprach die Polizei gegen einen 31 Jahre alten Dürkheimer aus, der „deutlich alkoholisiert“ bei den Schubkärchlern randaliert und eine Frau rumgeschubst hatte.

Außerdem weist die Polizei darauf hin, dass im Laufe des Sonntags neun Falschparker vom Ordnungsamt Bad Dürkheim abgeschleppt wurden.

 

Bad Dürkheim: Freude über friedliches erstes Wurstmarkt-Wochenende

Bad Dürkheim: Mehr zum Wurstmarkt lesen Sie hier

 

|sba