Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 11. April 2016 Drucken

Pfalz-Ticker

Worms: Großbrand am Flugplatz

Mehrere Gebäude am Flugplatz Worms sind am Montagnachmittag in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Mensch verletzt. Ein 74-Jähriger hat eine Rauchgasverletzung erlitten. Das Feuer war aus zunächst unbekannten Gründen ausgebrochen. Es sollen eine Lagerhalle, Wohnungen und eine Gaststätte gebrannt haben. Die Halle wurde laut Polizei derart in Mitleidenschaft gezogen, dass das Hallendach zwischenzeitlich einbrach.  Laut Auskunft von Zeugen soll es eine Explosion gegeben haben. Nach ersten Erkenntnissen wurde in der Halle ein Flugzeug instand gesetzt, wobei sich vermutlich durch Funkenflug eine größere Menge Treibstoff entzündete. Ermittler der Kriminalpolizei Worms wurden hinzugezogen. Zahlreiche Feuerwehren und Rettungsdienste waren im Einsatz. Über der Brandstelle stieg dichter schwarzer Rauch auf. Rund um den Flugplatz kam es zu Verkehrsbehinderungen. Einen Absturz habe es nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere 100.000 Euro. Die Straße "Am Flugplatz" war gesperrt. (tol/lrs)

 

 

Pfalz-Ticker