Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 15. August 2018

27°C

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 15:01 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Weiskirchen: Männer greifen zwölfjähriges syrisches Mädchen an

Die Polizei sucht mit diesen Phantombildern nach zwei Männern, die in Weiskirchen (Saarland) ein zwölfjahriges Mädchen angegriffen haben. Foto:

Die Polizei sucht mit diesen Phantombildern nach zwei Männern, die in Weiskirchen (Saarland) ein zwölfjahriges Mädchen angegriffen haben. Foto:

Zwei Männer haben im saarländischen Weiskirchen ein zwölfjähriges Mädchen syrischer Herkunft angegriffen und verletzt. Die Tat an einer Bushaltestelle war am 9. April, nun gibt es Phantombilder der beiden Täter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Angriff nach „Guten Morgen“



Die Männer hatten den Ermittlungen zufolge auf die Schülerin unvermittelt und wortlos eingeschlagen, nachdem diese die beiden mit einem „Guten Morgen“ begrüßt hatte. Erst als ein Fahrradfahrer in die Nähe gekommen sei, hätten die Männer vom Opfer abgelassen und seien geflohen. Die Zwölfjährige musste ärztlich versorgt werden. Die Polizei sucht auch nach dem Fahrradfahrer als Zeugen.

Staatsschutz eingeschaltet



Bisher ist noch unklar, warum die Männer das Mädchen angegriffen haben. Wie ein Sprecher mitteilte, werde auch in Richtung eines rechtsextremistischen Hintergrunds ermittelt. Es gebe dafür zwar bisher keine Anhaltspunkte, dennoch sei wegen der Staatsangehörigkeit des Mädchens der Staatsschutz eingeschaltet worden. |lrs

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker