Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 25. Januar 2020 - 16:09 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Fußball: Waldhof Mannheim siegt knapp

Mann des Tages bei Waldhof: Mounir Bouziane erzielte den einzigen Treffer des Spiels.

Mann des Tages bei Waldhof: Mounir Bouziane erzielte den einzigen Treffer des Spiels. ( Foto: Kunz)

Der SV Waldhof Mannheim musste hart arbeiten, benötige Glück, hat aber das erste Spiel nach der Winterpause in der Dritten Liga für sich entschieden. Beim SV Meppen gewann der Aufsteiger 1:0 (1:0) und bleibt damit Tabellendritter. Die Mannschaft von Bernhard Trares musste mehr als eine halbe Stunde in Unterzahl und einige brenzlige Situationen vor dem eigenen Tor überstehen.

Mounir Bouziane schoss den Aufsteiger in der 18. Minute mit einem Flachschuss mit 1:0 in Führung. In der ersten Halbzeit kontrollierte der SVW insgesamt die Begegnung, geriet nach der Pause aber unter Druck. Arianit Ferati sah in der 58. Minute die Gelb-Rote Karte, nachdem er erst 90 Sekunden zuvor verwarnt worden war. Anschließend drückten die Meppener die Waldhöfer tief in die eigene Hälfte, schafften aber nicht mehr den Ausgleich.

|mxk

Pfalz-Ticker