Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 14. Juli 2019 - 08:03 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Waldbrand zwischen Donsieders und Burgalben - Polizei sucht nach Tätern

Ein Übergreifen der Feuer auf die umstehenden Bäume konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Foto: Polizei

Ein Übergreifen der Feuer auf die umstehenden Bäume konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. (Foto: Polizei)

Laut Polizei sind offenbar gefällte Baumstämme angezündet worden. Nachdem der Brand gelöscht war, sahen die Stämme wüst aus. (Foto: Polizei)

Am Samstagabend wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Waldbrand an der L498 zwischen Bur galben und Donsieders gerufen. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass mehrere Bäume brannten und sich die Flammen bereits bis in die Baumkronen ausgebreitet hatten. Durch die Wehren aus Donsieders und Rodalben konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Wie die Polizei mitteilt, haben erste Ermittlungen ergeben, dass offenbar gefällte Baumstämme angezündet wurden und sich das Feuer so ausbreiten konnte. Täterhinweise gibt es bislang keine, die Polizei Waldfischbach-Burgalben sucht nach Zeugen.

 

 

|ales