Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 12:28 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Südzucker: Gewinn bricht ein

Wegen des trockenen Sommers erwartet die Südzucker AG einen unterdurchschnittlichen Ertrag bei der Rübenernte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wegen des trockenen Sommers erwartet die Südzucker AG einen unterdurchschnittlichen Ertrag bei der Rübenernte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Gewinn der Südzucker AG ist um fast 70 Prozent eingebrochen. Das teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Jahresüberschuss hat sich von rund 205 Millionen Euro im Vorjahr auf circa 64 Millionen Euro verringert. Ein Grund dafür sind laut Südzucker die aktuell niedrigen Zuckerpreise. Die Umsatzerlöse sind von 3.493 auf 3475 Millionen Euro gesunken – ein Rückgang von einem halben Prozentpunkt. Die beginnende Zuckerrübenernte wird vom trockenen Sommer überschattet, hier erwartet Südzucker einen unterdurchschnittlichen Ertrag. Im Vergleich zum Vorjahr beschäftigt Südzucker mehr Menschen, die Mitarbeiterzahl beträgt nun 19.546 (Vorjahr: 18.030). Davon arbeiten in Mannheim 533 (Vorjahr: 518) Personen und in Neu-Offstein 643 (Vorjahr: 618) Personen. Der Zuwachs liegt vorrangig am Kauf der Richelieu Foods Inc. |fare

 

 

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker