Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 17. August 2019 - 22:00 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Straßenmusikfestival Ludwigshafen: Regnerisch, grau, leer - Musik überzeugt

Regen trübte die Stimmung beim ersten Ludwigshafener Straßenmusikfestival. Foto: KUNZ

Regen trübte die Stimmung beim ersten Ludwigshafener Straßenmusikfestival. Foto: KUNZ

Unter Schirmen und Bäumen haben die wenigen Besucher des ersten Ludwigshafener Straßenmusikfestivals dem andauernden Nieselregen getrotzt. An fünf Plätzen in der Fußgängerzone präsentierten am Samstagnachmittag zahlreiche Künstler ihre Musik. Neben Singer/Songwritern und Ein-Mann-Bands gab es auch Hip-Hop, Rock und Blues zu hören. Ob eigene Songs oder Covers, ruhige Balladen oder rockige Power: Die musikalische Vielfalt überzeugte - auch wenn die Besucherzahlen überschaubar blieben.

Musiker: Festival ist eine großartige Idee

Die meisten Musiker harrten tapfer den feuchten Wetterbedingungen und versuchten, Elektronik und Kabel so gut es ging mit Schirmen, Folien und Pavillons zu schützen. Trotz des schlechten Wetters und wenigen Zuschauern waren sich alle befragten Musiker einig, dass das Festival eine großartige Idee und ein außergewöhnliches Event sei, das unterschiedliche musikalische Genre vereine und auch eine gute Möglichkeit zum Werben darstelle. Eine zweite Chance bei hoffentlich besserem Wetter hat das Konzept verdient. |kmo