Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 02. Januar 2018 - 11:47 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Staatsanwaltschaft: Weitere Infos zu Bluttat in Kandel angekündigt

Kerzen im Gedenken an das getötete Mädchen. Foto:DPA

Kerzen im Gedenken an das getötete Mädchen. Foto:DPA

Fast eine Woche nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen aus dem pfälzischen Kandel ermitteln die Experten laut Staatsanwaltschaft weiter auf Hochtouren. „Ermittlungen laufen bezüglich Motiv, Hintergrund der Tat, genauem Ablauf der Tat“, sagte die Leitende Oberstaatsanwältin in Landau, Angelika Möhlig, am Dienstag.

Staatsanwaltschaft kündigt weitere Informationen an



Dazu gehöre auch, zu sichten, welche Hinweise bislang zum Alter des Tatverdächtigen vorlägen und diese Erkenntnisse zu bewerten. Bevor man jedoch eine Pressemitteilung veröffentlichen könne, brauche man belastbare Ergebnisse, sagte Möhlig. „Ich gehe davon aus, dass wir in den nächsten Tagen etwas herausgeben.“
Die 15-Jährige war am 27. Dezember bei einer Messerattacke in einem Drogeriemarkt in der südpfälzischen Stadt tödlich verletzt worden. Als dringend tatverdächtig gilt ihr Ex-Freund, von dem sie sich Anfang Dezember getrennt hatte.


Info

Hier geht es zum Überblick der bisherigen Berichterstattung.


|dpa

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker